Eulenpaar kehrt zurück in alte Behausung

Schleiereule
Schöne Überraschung: Eulen wieder per Webcam in altem Zuhause
zu beobachten

Von Martina Vogt

Kreis Gütersloh: Vergangenen Montag gab es eine kleine Überraschung für die Vogelliebhaber auf einem Bauernhof im Kreis Gütersloh. Die Alttiere aus dem letzten Jahr sind zurückgekehrt. Auf dem Dachboden über der Deele nistete nämlich im vergangenen Winter ein Schleiereulenpaar. Doch aufgrund des schnellen Anstiegs der Temperaturen legte das Weibchen bereits zu Beginn des ersten Frühlingsmonats, im März, vier Eier. Das erste Küken schlüpfte Anfang April. Seine Geschwister schlüpften kurz darauf.

Nachdem wir dank der installierten Webcam von zu Hause aus das bunte Treiben der Schleiereulenfamilie live miterleben durften und zusehen konnten, wie der Nachwuchs gefüttert und groß gezogen wurde, wurden die Jungen recht bald flügge. Im Sommer 2019 war es dann plötzlich wieder ganz still über der Deele. Die Jungen und auch die Alten waren mit einem Mal von der Bildfläche verschwunden.

Nun endlich wurde vermutlich das Weibchen wieder im Nistkasten über der Deele des Bauernhauses gesichtet. Laut des Hofbesitzers ist es allem Anschein nach dasselbe Weibchen, das bereits vergangenen Winter hier mit Familie hauste. Die Webcam ist bereits aktiviert. Ab sofort können wir also wieder ins Wohnzimmer der Schleiereulen schauen und hoffen, dass bald wieder Nachwuchs zu hören und zu sehen ist.

Einblick ins Schleiereulenwohnzimmer!

Mit unseren Aufnahmen wollen wir vom NABU auf den zunehmenden Notstand von Nistmöglichkeiten für Eulen aufmerksam machen. Fehlende Bruthöhlen in den Wäldern oder der Wegfall von zugänglichen Dachböden auf Höhlen zum Beispiel werden zu einem großen Problem.

Jeder Naturfreund und Hausbesitzer mit der Möglichkeit, den Eulen ein Zuhause zu geben, kann unter den Voraussetzungen bestimmter Kriterien die Plakette „das eulenfreundliche Haus“ vom NABU erhalten:

Eulenplakette
Diese Plakette kann jeder eulenfreundliche Hausbesitzer erwerben.

Für weitere Informationen zum Thema „Nisthilfenbau“ stehen wir vom NABU gern zur Verfügung. Viel Spaß beim Beobachten wünscht euch euer Team vom NABU Kreisverband Gütersloh e.V.

NABU Gütersloh